Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

03.05.2017 06:00    

Piraten kümmern sich um Feinstaub-Messstationen in Witten.

- Foto: Stefan Redel - Fotolia

- Foto: Stefan Redel - Fotolia

Bastelstunde heute bei den Piraten: Die hatten in den letzten Wochen mehrere Feinstaub-Messstationen an Wittener verschenkt. Heute um 19 Uhr werden die im Port Widey zusammengebaut. Später können diese Geräte über ein USB-Kabel mit Strom versorgt werden und verbinden sich per WLAN mit den Internet. Die Messstationen veröffentlichen dann jede Minute aktuelle Feinstaubwerte von seinem jeweiligen Standort. Und davon haben wir alle was: Über die Homepage luftdaten.info können wir dann jederzeit nachschauen, wie hoch die Luftbelastung in den verschiedenen Stadtteilen in Witten ist.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren