Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.10.2017 15:30    

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat einen 21-jährigen Ennepetaler angeklagt - wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Vorbereitung einer schweren Straftat.

- Foto: Paul Hill - Fotolia

- Foto: Paul Hill - Fotolia

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat einen 21-jährigen Ennepetaler angeklagt - wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und Vorbereitung einer schweren Straftat. Das hat ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf Nachfrage mitgeteilt. Der Terrorismus-Senat beim Oberlandesgericht habe die Anklageschrift bereits zugestellt, so ein Sprecher des OLG. Der Angeklagte soll sich vor gut drei Jahren als Rekrut der Terrormiliz IS in Syrien aufgehalten haben. Ein Spezialeinsatzkommando hatte den Deutschen Mitte Juni in seiner Wohnung in Ennepetal festgenommen. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren