Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 15:30    

Stadtspitze und Politik in Schwelm haben die Landesregierung an ihre Wahlversprechen erinnert.

- Foto: Dirk Schumann - Fotolia

Eigentlich ist der neue Standort für das Schwelmer Rathaus schon fast entschieden. Das Bürgerbegehren wehrt sich weiter gegen die Pläne der Stadt. - Foto: Arno Kowalewski

Stadtspitze und Politik in Schwelm haben die Landesregierung an ihre Wahlversprechen erinnert. Dazu haben Verwaltungsvorstand und sechs Vorsitzende der sieben Ratsfraktionen Ministerpräsident Laschet einen Brief geschrieben. Es geht um die unbefristete Kostenübernahme für geduldete Asylbewerber. Die hätten Laschet und die aktuellen Regierungsfraktionen im Vorfeld der Wahl zugesagt, heißt es in dem Schreiben. Bedauerlicherweise habe es aber bis zum Ende der Haushaltsberatungen der Stadt keine eindeutige Zusage der Landesregierung gegeben. Das stellt die Stadt vor Probleme bei der Kalkulation des Haushalts 2018. Sie erwarteten die Einhaltung der Ankündigung aus dem Wahlkampf, so die Unterzeichner.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren