Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

12.10.2017 17:30    

Die Beyenburger Straße in Schwelm wird noch länger gesperrt bleiben.

- Foto: Radio Ennepe Ruhr

- Foto: Radio Ennepe Ruhr

Die Beyenburger Straße in Schwelm wird noch länger gesperrt bleiben. Sie hofften jetzt, die Baumaßnahme vor Weihnachten beenden zu können, sagte ein Sprecher vom Landesbetrieb Straßen.NRW auf Nachfrage. Für die Verzögerung gibt es demnach mehrere Ursachen. Grundsätzlich habe man sich bei der Bauzeitdauer verschätzt. Außerdem musste die ausführende Firma länger auf ein schweres Bohrgerät warten, weil der Schwertransport zunächst nicht genehmigt wurde. Das habe zusammen zu zehn Wochen Verzögerung geführt. Die Fahrbahn bekommt auf einer Länge von 120 Metern eine neue Stützmauer. Insgesamt kostet die Maßnahme mehr als eine Million Euro.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren