Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

Die drei Räuber
Donnerstag, 30. März 2017 um 15:30

Die drei Räuber

Veranstaltungsort: Saalbau Witten

Die drei Räuber
Das wunderbare Märchen von drei bösen Räubern, die erst Angst und Schrecken verbreiten um schließlich durch ein kleines Mädchen zum Guten bekehrt zu werden in einem rührenden Stück des Westfälischen Landestheaters nach Tomi Ungerer.
Saisoneröffnung am Königlichen Schleusenwärterhaus
Freitag, 31. März 2017 um 10:00

Saisoneröffnung am Königlichen Schleusenwärterhaus

Veranstaltungsort: Königliches Schleusenwärterhaus

Die neue Ruhrtalsaison wird eröffnet!
Drachenboot Schnuppertraining Witten
Freitag, 31. März 2017 um 18:00

Drachenboot Schnuppertraining Witten

Veranstaltungsort: Kemnader See

Drachenboot auf dem Kemnader See erleben.

Am 31.03.2017 um 18:00 Uhr geht es los.
Genaue Mitteilung zum Treffpunkt erfolgt nach Anmeldung.

Keine Vorerfahrung nötig.
Zur Teilnahme ist eine Anmeldung bis Freitag 31.03.17 um 15:00 Uhr notwendig.
Das Training ist kostenlos.

Den Drachenbootsport mal ausprobieren und/oder unsere Teams kennenlernen.
Bei dieser Aktion steht der Spass im Vordergrund, aber der sportliche Aspekt kommt dabei auch nicht zu kurz.

Kontaktperson: Frank Schwabe
E-Mail: training@drachenboot-fighters.de
Whatsapp: 015734887717
https://www.facebook.com/Drachenbootwitten/
STEAMTROPOLIS 2017
Samstag, 1. April 2017 um 18:00

STEAMTROPOLIS 2017

Veranstaltungsort: Werk-Stadt Witten

Hereinspaziert, hereinspaziert!

Steampunk Markt, Livemusik, Lesungen, Ausstellungen, Kinderbastelbereich, Gastronomie, uvm.!

Erneut laden wir Sie zu einer 2-tägigen Reise in die dampfbetriebene Parallelwelt ein – erleben Sie ein oder am besten gleich zwei wahrhaft phantastische Tage in der STEAMTROPOLIS in der Werk-Stadt Witten, OHNE Szene- oder Altersbeschränkungen oder Dresscode (adäquate Kleidung wird aber gerne gesehen)!
Wir öffnen dank unseres Weltenwechslers das Tor in eine viktorianisch anmutende Gegenwart, frei von Elektrizität, jedoch voller extrovertierter Freigeister, verrückter Erfinder und formidabel gewandeten Herrschaften!
Konzert zum 500. Reformationsjubiläum
Samstag, 1. April 2017 um 19:00

Konzert zum 500. Reformationsjubiläum

Veranstaltungsort: Johanniskirche

Am Samstag, dem 1. April 2017, lädt der Wittener Bach-Chor um 19:00 Uhr in die Johanniskirche in Witten ein. Unter dem Motto "Luther-Bach-Mendelssohn" präsentiert er ein Chor- und Orchesterkonzert zum 500. Reformationsjubiläum, das ganz im Zeichen von Luther-Texten und -melodien steht und einmal mehr Neues für Witten zu bieten hat.

Hauptthema des Konzertprogramms ist die musikalische Auseinandersetzung von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy mit Luthers Chorälen. Einen Schwerpunkt bildet hierbei „Ein feste Burg ist unser Gott“ - das Reformationslied schlechthin. Bach inspirierte es zu seiner gleichnamigen Choralkantate, Mendelssohn zu seiner sogenannten „Reformations-Sinfonie“, die - und das ist Neuland für Witten und den Wittener Bach-Chor - in einer 2012 entstandenen Bearbeitung von Torsten Sterzik erklingt. Das Besondere daran: Die ursprünglich rein instrumentale Sinfonie wird im dritten und vierten Satz um Solisten und Chor ergänzt, was dem Werk eine zusätzliche Tiefe verleiht. Abgerundet wird das Konzert durch weitere Kantaten für Solisten, Chor und Orchester, die ebenfalls Luther-Texte aufgreifen.

Die Aufführung gestaltet der Wittene
Zar und Zimmermann
Samstag, 1. April 2017 um 19:30

Zar und Zimmermann

Veranstaltungsort: Saalbau Witten

Komische Oper
Die heitere Verwechslungsgeschichte um den inkognito reisenden Zar Peter I., dem freundlichen Handwerker und Deserteur Peter Iwanow sowie seiner angebeteten Marie in einer brillanten Inszenierung des Landestheaters Detmold.
Björn Pfeffermann: Meine Kresse! Ein Mann sieht grün
Samstag, 8. April 2017 um 20:00

Björn Pfeffermann: Meine Kresse! Ein Mann sieht grün

Veranstaltungsort: Kultur auffem Hügel

Björn Pfeffermann
+++ Dresdner Satirepreis 2016 +++

Ü 40, der erste "Björnout" ist überstanden. Zeit, endlich sesshaft zu werden. Im Reihenhäuschen sitzt die hochschwangere Freundin und fordert Taten. Doch damit fangen die Probleme an. Ein moderner Stadtmensch hat zwar alles von Apple, aber nichts mehr in der Birne.

Und schon mit dem ersten Spatenstich werden Fragen aufgeworfen, die Google nicht beantworten kann:
Was für einen Baum soll ich setzen? Hainbuche, Augenweide oder Randfichte? Sind Kiefern, die ich in Flipflops pflanze, automatisch Latschenkiefern? Wie sprenge ich einen Rasen kraterfrei? Diesseits von Eden ist die Hölle los. Da heißt es grillen oder gegrillt werden!

Außerdem gedeihen in Björns Botanicum die skurrilsten Gewächse: Ein krasser Bärenklau mit Migrationsvordergrund, ein fränkischer Gärtner mit sehr rustikalen Methoden, ein verstrahlter Lokalpolitiker und ein Weichtier, das fatal an unsere Bundeskanzlerin erinnert. Dabei sollte der eigene Garten doch ein Quell der Freude werden!

Am Ende läuft es auf eine zentrale Frage hinaus: Wird Björn über sich hinauswachsen oder als Gartenzwerg enden?
Fußballferienschule Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg
Montag, 10. April 2017 um 10:00
bis Donnerstag, 13. April 2017 um 15:00

Fußballferienschule Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg

Veranstaltungsort: Sportplatz Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg

Fußballferienschule über Ostern 2017
Vom 10. bis 13. April 2017. Täglich von 10:00 bis 15:00 Uhr für Kinder von 7 bis 14 Jahre.
Traineren mit den Profis !!
Ausser lizensierten Trainern werden auch Marcel Appiah vom VfL Osnabrück, Kevin Hagemann & Ercan Aydogmus vom Wuppertaler SV die Kinder traineren.
Im Preis von 79,00€ sind Getränke, Mittagessen (warm) sowie ein Fußballtrikot
inklusive.
Was bisher geschah… Eine literarisch-musikalische Nacht der Bibel
Samstag, 22. April 2017 um 19:00

Was bisher geschah… Eine literarisch-musikalische Nacht der Bibel

Veranstaltungsort: Zentrum für Kirche und Kultur

"Was bisher geschah..."
Der Evangelische Kirchenkreis Schwelm lädt zu einer literarisch-musikalische Nacht der Bibel mit Constanze Becker, Peter Schröder, Peter Lohmeyer und dem Trio Echoes of Scripture am 22. April 2017 um 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr) ins Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße 8, 58285 Gevelsberg ein.
Mairock mit Smithy
Sonntag, 30. April 2017 um 19:30

Mairock mit Smithy

Veranstaltungsort: Kolpinghaus Schwelm

Es geht erneut in den Saal, in dem SMITHY bisher ihre meisten Konzerte gespielt hat und welchen die heimische Cover-Band deshalb gerne liebevoll als ihr „Wohnzimmer“ bezeichnet. Am 30. April laden sie zu ihrem alljährlichen Mairock-Konzert im Schwelmer Kolpinghaus ein, um zünftig in den Mai zu feiern.

Rockmusik ist für jeden ein Begriff, doch Partyrock ist ein Erlebnis. Dies zu leben und zu lieben haben sich die sieben Musiker von Smithy zur Aufgabe gemacht.

Weitersagen und kommentieren