Sie sind hier: Aktionen / Der sportlichste Kreis im Ruhrgebiet
 

Der sportlichste Kreis im Ruhrgebiet

 

In kaum einer anderen Region sind so viele Menschen in Vereinen, wie hier bei uns im Ennepe-Ruhr-Kreis. Dabei ist nicht nur die Zahl der einzelnen Vereine sehr hoch, sondern auch die Vielfalt ist groß. Neben den Klassikern - Fußball, Handball oder Leichtathletik - gibt es noch viele andere ausgefallene Sportarten. Wir stellen sie vor. Wir zeigen euch aber auch das Vereinsleben. Was macht es aus, wo hakt es, kann man sich ein Leben ohne vorstellen. In unserer Serie „Heimspiel“ schreiben wir das Thema Verein ganz groß.

Baustelle SC Wengern

Vor knapp vier Monaten hat die Aktion Lichtblicke zum 20-jährigen Jubiläum soziale und gesellschaftliche Projekte bei uns im Kreis unterstützt! Den ersten Platz hat der SC Wengern belegt und damit 5.000 Euro abgesahnt. In dem Verein spielen nämlich mehr als 100 Kinder Fußball.

Und damit sich der Verein dabei nicht heillos verschuldet hat der Club aktuell eine EN-Crowd ein Crowdfunding am laufen. Sucht also aktuell nach Spendern für die neuen Gebäude am Sportplatz. 5.000 Euro ist das Ziel. Jeder Euro hilft da natürlich!

Es wird viel Golf gespielt

Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist sportlich! Sogar so sportlich, wie kein anderer Kreis in ganz NRW sonst. Fußball, Handball und Leichtathlketik sind natürlich so die absoluten Spitzenreiter im Vereinssport. Wir haben aber auch mehr als 3.000 aktive Golfer in unserem Kreis!

In Witten kostet das Golfen knapp 500 Euro im Jahr. Bei den anderen Golfanlagen in unserem Kreis wird es dann schon teurer. In Herdecke kostet das Golfen fast 1.000 Euro und in Sprockhövel muss man schon mehr als 1.600 Euro für die Mitgliedschaft zahlen.

Disc-Golf TuRa Rüdinghausen in Witten

Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist so sportlich wie keine andere Region aus dem Ruhrgebiet! Jeder Dritte von uns ist in einem Sportverein. Deswegen schauen wir ja in dieser Woche mit euch in viele unserer Vereine rein. Und einer, der auf jeden Fall was ziemlich großes auf die Beine gestellt hat, ist die TuRa Rüdinghausen aus Witten.Gemeinsam mit Sponsoren haben die eine ganze Disc-Golf-Anlage aus der Erde gestampft. Beim Bau haben die Vereinsmitglieder übrigens selbst angepackt.Und die fertige Bahn darf jeder kostenlos rund um die Uhr nutzen. Da hat ein Verein also mal richtig was für die Stadt getan! Unser Reporter Tim Diedrichs hat die Anlage gemeinsam mit Disc-Golf-Trainer Frank Oebuettel getestet:

Ja, da hat Tim Diedrichs wohl endlich seine Sportart gefunden! Wenn ihr die Disc-Golf-Anlage mal austesten wollt: Ihr könnt es kostenlos und jederzeit einfach in Witten machen. Die Anlage steht hinter der Universität Witten/ Herdecke. 

Baseball bei den Raccoons in Ennepetal

In ganz NRW gibt es rund 18.500 Sportvereine. Knapp 400 von den kommen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis! Im Ruhrgebiet sind wird damit Spitzenreiter beim Vereinssport! Und bei uns im Kreis gibt es sogar richtig erfolgreiche Exoten! Zum Beispiel die Ringer vom KSV Witten. Die wurden schon mehrfach deutsche Meister. Oder auch die 2.Liga-Baseballer von den Raccoons Ennepetal! Drei Mal in Folge sind die Ennepetaler aufgestiegen. Für die Saison in der 2. Bundesliga sind jetzt sogar drei Spieler aus dem Ausland verpflichtet worden. Unser Kollege Tim Diedrichs war mal bei der Saisonvorbereitung der Raccoons dabei und hat mit dem Baseballer Christian Sandmann trainiert:

Die Saison der Raccoons ging übrigens am 14. April mit einem Heimspiel gegen die Bonn Capitals los. Problem: Heimspiel heißt bei den Ennepetal Raccoons entweder Bochum oder Düsseldorf. Aktuell fehlt nämlich in Ennepetal noch ein richtiger Baseballplatz. Die Stadt sucht aktuell ein geeigneten Standort.

Der Volmarsteiner Schützenverein

Der Ennepe-Ruhr-Kreis ist sportlich! Im gesamten Ruhrgebiet sind wir sogar Spitzenreiter, was den Vereinssport betrifft. Bei uns ist jeder Dritte in einem Sportverein. Und zu den gehören auch die meisten unserer 25 Schützenvereine. ​Die sind nämlich in Schießsportverbänden organisiert. Insgesamt gibt es fast 2.000 Sportschützen aus unserem Kreis. Thekensportverbände gibt es ja auch nicht! Unser Reporter Tim Diedrichs war bei den Volmersteiner Schützen und hat da gesehen: Für viele steht der Thekensport absolut nicht im Vordergrund:

Und viele Sportvereine aus unserem Kreis sagen: "Das wird bei uns immer weniger." Der Kreissportbund hat uns aber gesagt: "Im Vergleich zu anderen Regionen ist das Engagement bei unseren Sportvereinen eigentlich noch ziemlich hoch."


Weitersagen und kommentieren
...loading...