Bochum / Motorrollerfahrer (55) beim Abbiegen übersehen - Krankenhaus!

Gegen 10.30 Uhr war ein Autofahrer (24) auf der Darpestraße in nördliche Richtung unterwegs und wollte in Höhe der Hausnummer 40 nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand übersah der Bochumer dabei den entgegenkommenden Rollerfahrer und es kam zu einem Zusammenstoß.

Der 55-Jährige rutschte unter das Auto, musste befreit werden und war zunächst nicht ansprechbar.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Bochumer in ein örtliches Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten die Höhe des Gesamtsachschadens auf circa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Volker Schütte Telefon: 0234-909 1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4636537 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo