Ennepetal- Einbrecher durch Bewohnerin vertrieben

Eine 43-jährige Ennepetalerin hörte am Mittwochnachmittag, gegen 15:00 Uhr, verdächtige Geräusche aus dem Erdgeschoss ihres Hauses in der Ulmenstraße. Als sie nachschaute konnte sie einen Mann beobachten, der offensichtlich versuchte mit einer Brechstange ein Fenster im Erdgeschoss aufzuhebeln. Als der Unbekannte die Bewohnerin bemerkte flüchtete er auf einem Fahrrad in Richtung Rahlenbecker Straße. Der Mann wird so beschrieben:

- etwa 20-30 Jahre alt - etwa 175cm groß - kurzer Bart - dunkle, kurze Haare - Graue Mütze - Lange Kleidung - Gelbes Fahrrad

Eine Fahndung im Nahbereich verlief erfolglos.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline