"Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus" und "Hindernis auf Fahrbahn"

Der nachalarmierte Energieversorger stellte mehrere Undichtigkeiten an der Gasversorgung fest. Die Anlage wurde abgeschiebert und gesperrt. Die betroffene Wohneinheit wurde gelüftet.

Insgesamt waren 29 Einsatzkräfte mit 9 Fahrzeugen vor Ort. Neben der hauptamtlichen Wache wurde der Löschzug 1 und die Löschgruppe Voerde alarmiert und eingesetzt. Der Einsatz endete um 20.00 Uhr

Während dieses Einsatzes wurde die Löschgruppe Külchen zu einem "Hindernis auf Fahrbahn" zum Friedfeld alarmiert.

Mehrere Bauzaunelemente lagen auf einer Fahrbahn. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, stellte die Bauzaunelemente wieder auf und sicherte diese mit geeigneten Materialien ab. Der Einsatz endete für die 9 Einsatzkräfte um 19:49 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal über Einsatzzentrale erreichbar Telefon: 02333 736 00 E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline