Geldautomatensprengung in Witten: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen einer Geldautomatensprengung, die sich am frühen Freitagmorgen, 23. September, in Witten-Stockum ereignet hat.

Nach aktuellem Kenntnisstand führten Unbekannte gegen 3 Uhr im Vorraum der SB-Bankfiliale an der Hörder Straße 352 die Sprengung eines Geldautomaten herbei. Es entstanden erhebliche Schäden an dem Automaten, an der Fensterfront sowie an zwei davor geparkten Autos. Ob die Täter etwas erbeutet haben, ist noch unklar.

Zeugen beobachteten drei dunkel gekleidete Personen, die mit einem roten Alfa Romeo (schwarze Felgen, evtl. Panoramadach) in Richtung Dortmund flüchten.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 909-4135 oder 0234 909-4441 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline