Herne / Einbrüche in Realschule und Tankstelle - Zeugen gesucht!

In der Nacht auf Freitag (29. November), zwischen 1.20 und 2.15 Uhr, drangen drei bisher unbekannte Personen in die an der Sodinger Straße 18 gelegenen Tankstelle ein. Mit mehreren Zigarettenschachteln flüchteten die Kriminellen von der Örtlichkeit.

Der zweite Einbruch ereignete sich an der Bismarkstraße 41. In der Zeit zwischen dem 28. November (16 Uhr) und 29. November (7 Uhr) verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in eine Realschule. Scheiben von außen und im Gebäude wurden beschädigt. Durch ein aufgehebeltes Fenster stiegen die Kriminellen in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten anschließend Schubladen und Schränke. Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei bisher nicht vor.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt das Herner Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0234 909-8505 oder außerhalb der Geschäftszeit unter Durchwahl -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4456171 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo