Nach Ladendiebstahl: Polizei sucht flüchtiges Pärchen

Der Vorfall ereignete sich in dem Supermarkt an der Breiten Straße 23 in der Innenstadt. Zwei Sicherheitsmitarbeiter (34, 35) beobachteten gegen 13.30 Uhr über die Videoanlage, wie ein Pärchen diverse Waren - unter anderem besagte Energy Drinks und den Likör - in einer Handtasche verstaute.

Als sie den Laden verlassen wollten, ohne zu bezahlen, sprachen die Detektive sie an. Der Mann versuchte, die Detektive daraufhin mit 20 Euro zu bestechen. Als dieser ablehnte, schlug der Mann beide Sicherheitsmitarbeiter, woraufhin er mit seiner Komplizin und der Beute in Richtung Bahnhofstraße flüchtete.

Beide Sicherheitsmitarbeiter wurden leicht verletzt.

So werden die Täter beschrieben:

1. Täter: männlich, ca. 165 cm groß, 30 - 35 Jahre alt, stämmige Figur, kurze schwarze Haare, Bart, "südländisches" Aussehen. Er trug eine blaue Stoffjacke und Blue Jeans mit Aufnähern am rechten Oberschenkel.

2. Täter: weiblich, ca. 160 cm groß, ca. 25 Jahre alt, füllige Figur, schwarze Haare, zum Zopf gebunden, "südländisches" Aussehen. Sie trug eine schwarze Jacke und eine Handtasche.

Das Wittener Regionalkommissariat (KK 33) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02302 / 209 8310 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo