Sexuelle Belästigung im Bus: Wer kennt diesen Mann?

Hier finden Sie ein Foto des Tatverdächtigen: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/bochum-sexuelle-belaestigung

Der Vorfall hat sich bereits am 8. Februar 2019 ereignet. Gegen 8 Uhr stieg die Duisburgerin am Bochumer Rathaus in den 353er. Der Mann, der ihr zunächst gegenüber saß, starrte sie eine Weile lang an. Dann setzte er sich neben die 22-Jährige und versuchte, sie gegen ihren Willen zu umarmen und zu küssen.

Das Bochumer Kommissariat für Sexualdelikte (KK 12) bittet weiter unter den Rufnummern 0234 / 909-4171 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise auf die Identität des Mannes.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline