Verdacht auf Drogenhandel - Drei Festnahmen in Bochum!

Zwei Zivilbeamte fuhren zur Bleichstraße und gaben sich dort als Polizeibeamte zu erkennen. Eine Durchsuchung der Personen brachte kleinere Mengen Drogen und Bargeld zum Vorschein. Bei der weiteren Überprüfung erhärtete sich der Verdacht des Handelns mit Betäubungsmitteln. Die Beamten nahmen die beiden Männer (22 und 18 Jahre, beide aus Bochum) und die Frau (19 Jahre, aus Bochum) vorläufig fest.

Die weiteren Ermittlungen gegen die Personen im Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte (KK 14) dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4638638 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo