Warnung! Anrufe von falschen Polizisten überfluten Witten

Vorsicht: Anrufe von Trickbetrügern in Witten

Achtung, Achtung! Hier spricht die richtige Polizei! In den letzten Tagen, 4. und 5. November, stand Witten im Visier von dreisten Trickbetrügern, die telefonisch nach Vermögensverhältnissen fragten.

Hunderte Bürgerinnen und Bürger haben einen Anruf von falschen Polizeibeamten erhalten; knapp 30 Personen meldeten sich danach über den Notruf "110" bei der Leitstelle und brachten die Betrugsversuche zur Anzeige.

Die Polizei warnt nochmals: Bleiben Sie misstrauisch und vorsichtig - die Anrufe der schauspielerisch talentierten falschen Polizisten könnten heute in Witten weitergehen, aber auch in Herne, Bochum oder einer anderen Stadt im Ruhrgebiet!

Die Polizei fragt niemals nach Vermögensverhältnissen und bietet auch nicht an, Bargeld abzuholen um es "in Sicherheit" zu bringen. Gehen Sie nicht darauf ein und beenden Sie das Gespräch!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Nina Witt Telefon: 0234 909-1026 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo