Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Archiv / B7-Baustelle
 

B7-Baustelle

Busse und Autos stecken in den Stoßzeiten fest.


Durch die Umbauarbeiten auf der B7 zwischen Gevelsberg und Ennepetal kommt es seit mittlerweile einer Woche zu starken Beeinträchtigungen auf den Umgehungsstraßen. Rund fünf Monate sollen die Arbeiten vor und hinter dem Kruiner Tunnel dauern, die Fahrbahn ist so lange als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Gevelsberg ausgewiesen.

Für Pendler, die in Richtung Ennepetal unterwegs sind, kommt es daher zu erheblichen Wartezeiten. Am Bahnhof Ennepetal (Gevelsberg) stehen die Autos teilweise bis hinter den Kreisverkehr und somit bis an die Stadtgrenze. Das drei Millionen Euro teure Umbauprojekt an der B7 kostet die Autofahrer schon nach sieben Tagen einiges an Nerven. 


Wut auf die Ampelphase, Streit mit der Stadt - haben Sie auch ein Thema das unbedingt ins Radio sollte? Dann schreiben Sie uns!
Die Radio Ennepe Ruhr-Reporter haken nach.


Weitersagen und kommentieren
...loading...