Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Archiv / Schornstein-Sprengung
 

Schornstein-Sprengung

In Ennepetal-Voerde wurde der alte Schornstein der Firma Carl August Bauer gesprengt. Um Punkt 13 Uhr sackte der 30 Meter hohe "Turm" in sich zusammen. Während der Sprengung mussten in der näheren Umgebung einige Straßen gesperrt werden. Davon betroffen waren die Bösebecker Straße, die Danziger Straße und die Königsberger Straße. Interessierte Zuschauer verfolgten das Spektakel und hielten den historischen Moment mit ihren Smartphones fest. Auf dem Gelände will ein neuer Eigentümer unter anderem einen neuen Produktionsstandort errichten.

Weitere Meldungen zu diesem Thema

 

 

Der Vorher-Nachher-Effekt
Bis 13 Uhr stand auf dem Gelände der Firma Carl August Bauer in Voerde noch der 30 Meter hohe Schornstein.
Kurz danach war davon aber nichts mehr zu sehen...
Fotos: Jan Schulte / Radio Ennepe Ruhr
Die Sprengung in bewegten Bildern

Weitersagen und kommentieren
...loading...