Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.03.2018 06:00    

:Ennepe-Ruhr-Kreis bleibt Pendler-Hochburg.

- Foto: tournee - Fotolia

- Foto: tournee - Fotolia

In einer der neun Städte des Kreises wohnen und zur Arbeit in eine nahe gelegene größere Stadt fahren. Das tun nach wie vor tausende Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Laut der neuesten Zahlen des Statistischen Landesamtes pendeln jeden Tag über 5.000 Wittener und fast 4.000 Hattinger nach Bochum. Rund 4.700 Wittener arbeiten in Dortmund. In Hagen arbeiten mehr als 10.000 Bewohner des Ennepe-Ruhr-Kreises. Sie kommen vor allem aus Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Die Pendler-Quoten liegen in jeder unserer Städte bei mindestens 50%. In Breckerfeld und Sprockhövel sind sogar gut drei Viertel der Arbeitnehmer in einer anderen Stadt beschäftigt.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren