Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

13.06.2018 15:30    

Berufungsverfahren im VW-Abgasskandal kurzfristig abgesagt

- Foto: bluedesign - stock.adobe.com

- Foto: bluedesign - stock.adobe.com

Vor dem Hagener Landgericht war sie schon mit ihrer Klage gegen ein Ennepetaler Autohaus gescheitet - heute wollte sie vor die nächste Instanz ziehen: eine Schwelmerin, die 2013 für fast 30.000 Euro einen VW mit Dieselmotor gekauft hatte und nun ein mangelfreies Neufahrzeug verlangt. Das Berufungsverfahren vor dem Oberlandesgericht Hamm hat sie aber offenbar selbst zurückgezogen, heißt es vom Gericht. Der Grund ist dem OLG nicht bekannt. Das Landgericht Hagen hatte die Klage im vergangenen November abgewiesen, weil die Frau nach Meinung der Richter keinen Anspruch auf ein Neufahrzeug aus der aktuellen Serienproduktion hat.

 

 

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren