Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.02.2019 16:30    

Ab dem Frühjahr sollen Koepchenwerk-Führungen möglich sein

- Foto: Straßen NRW

- Foto: Markus Bollen

Noch wartet der Betreiber darauf, dass die Stadt Herdecke die Nutzungsänderung freigibt. Aber spätestens ab dem Frühjahr soll es Rundgänge durch das alte Pumpspeicher-Kraftwerk am Hengsteysee geben. Das berichtet die WP. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur plant demnach, Gruppen von bis zu 20 Besuchern über das Gelände zu führen. Auf der Fläche und an den Bauten selbst laufen parallel noch weitere Sanierungsarbeiten. Unter anderem leuchtet seit Ende vergangenen Jahres der aufbereitete RWE-Schriftzug wieder.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren