Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.05.2019 16:00    

Fast 10.000 Unterschriften gegen Straßenbaubeiträge im Ennepe-Ruhr-Kreis

- Foto: Andreas F. - Fotolia

- Foto: Andreas F. - Fotolia

Die Straße wird neu gemacht und die Anwohner sollen zahlen - das kann für Hauseigentümer teuer werden. Der Bund der Steuerzahler setzt sich dafür ein, die Straßenbaubeiträge abzuschaffen und sammelt seit Monaten Unterschriften. Jetzt ist die Straßenkampagne beendet. Bei uns im Kreis wurden die meisten Unterschriften in Witten gesammelt - über 2.600 Menschen haben gegen die Straßenbaubeiträge unterschrieben. Auch in Hattingen waren es mehr als 2.000. In ganz NRW haben knapp 460.000 Menschen für die Abschaffung der Beiträge unterschrieben - das sind fast sieben Mal so viele wie nötig sind, damit sich das Parlament mit dem Thema beschäftigen muss.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren