Sie sind hier: Ennepe-Ruhr-Kreis / Polizeimeldungen
 

Polizeimeldungen

07.12.2018 10:36    

POL-EN: Hattingen- Peugeot flüchtet nach Verkehrsunfall

Hattingen (ots) - Am Donnerstag, gegen 20:30 Uhr, fuhr ein
47-jähriger Mann aus Sprockhövel mit seinem Ford auf der Feldstraße
in Richtung Holthauser Straße. Im Bereich einer Engstelle kam es zu
einem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr. Der rechte Außenspiegel des
Ford stieß hierbei gegen den rechten Außenspiegel eines
entgegenkommenden Peugeot. Da der Peugeot-Fahrer seine Fahrt
fortsetzte, ohne sich um den Schaden zu kümmern, wendete der
Ford-Fahrer und fuhr seinem Unfallgegner hinterher. An der nächsten
Kreuzung stieg er aus und wollte den Fahrer zur Rede stellen. Dieser
sagte, dass er verschwinden solle und fuhr an. Der 47-Jährige wurde
kurze Zeit neben dem Fahrzeug mitgeschliffen, bis dieses wieder zum
Stillstand kam. Der Sprockhöveler stellte sich diesmal vor den Pkw.
Der Peugeot Fahrer fuhr an dem Mann vorbei und fuhr rasant in
Richtung Martin-Luther-Straße weiter. Der 47-Jährige wurde bei dem
Vorfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein
Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen gegen den flüchtigen
Autofahrer laufen.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal



...loading...

Weitersagen und kommentieren