5.500 Euro für Schwelmer Christuskirche erkocht

Schwelm: Die Türme der Kirche stehen schief, in den Mauern haben sich Risse gebildet. Seit April laufen die Sanierungsarbeiten, die nach Angaben der evangelischen Kirche in Millionenhöhe liegen. Im Jahr 2015 startete die Spendenaktion "Schwelm isst für die Türme" - nach dem Gottesdienst wird regelmäßig eine warme Mahlzeit angeboten - die Einnahmen fließen in die Sanierung. Allein letztes Jahr hat das Kochteam 5.500 Euro zusammenbekommen. Der Scheck wurde letztes Wochenende überreicht. Seit dem Start der Spendenaktion wurden damit schon 28.500 Euro erkocht.


© ©2017 foto@luftbild-blossey.de

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo