A1-Arbeitspensum geschafft

© Straßen.NRW

Region: Da hatten sich Straßen.NRW und DEGES viel an Arbeit vorgenommen während der A1-Sperrung am vergangenen Wochenende. Denn nicht nur der Abriss der Eichholzbrücke stand auf dem Programm.

Außerdem haben die Arbeitstrupps 20.000 Quadratmeter Fahrbahndecke und zweieinhalb Kilometer Markierung erneuert - ebenso wie Induktionsschleifen und Fahrbahnübergänge.

Daneben haben die Baubetriebe von Land und Bund Sträucher schneiden sowie Müll aufsammeln lassen. Dazu kamen noch Arbeiten an den Brücken Hengstey und Volmarstein. Nach dem Abriss der Eichholzbrücke mussten zudem 400 Kubikmeter Schutt abtransportiert werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo