A40 vier Monate gesperrt

Ein Teilabschnitt der A40 soll für fast vier Monate komplett gesperrt werden. Die Autobahn Westfalen plant die Brücke am Schlachthof bei Bochum zu erneuern. Am 6.August sollen die Arbeiten beginnen. Normalerweise würde die Autobahn Westfalen den Verkehr auf eine Brückenhälfte verlegen, während die andere Hälfte erneuert wird. Dafür sind aber die Fahrspuren zu eng. Die Strecke ist deshalb für 15 Wochen gesperrt - zwischen dem Dreieck-Bochum und Bochum-Harpen. Der Verkehr wird über die A448 umgeleitet.

© Mario Hoesel - stock.adobe.com
skyline