ABC-Einsatz für die Feuerwehr

Herdecke: Heute Vormittag gegen 11.00 Uhr war die Feuerwehr zu einem Chemieunternehmen an der Wetterstraße gerufen worden. Dort war an einem Prüfgerät eine Chemikalie ausgetreten. Die Mitarbeiter hatten die Gaszufuhr gestoppt, den Bereich verlassen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte stellten eine erhöhte Gaskonzentration fest und evakuierten das gesamte Gebäude. Ein Einsatztrupp betrat den kontaminierten Bereich, sicherte das Prüfgerät und lüftete das Labor. Der Einsatztrupp wurde noch vor Ort an einer eigens eingerichteten Station dekontaminiert.

Nach zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Für die Bevölkerung hat nach Angaben der Feuerwehr zu keiner Zeit eine Gefahr bestanden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo