Aktionstage gegen häusliche Gewalt

© sdecoret - stock.adobe.com

Ennepe-Ruhr: Schläge, Demütigungen und Kontrolle in den eigenen vier Wänden durch den Partner - das darf kein Tabu-Thema sein. Seit 15 Jahren macht der Runde Tisch EN gegen Häusliche Gewalt öffentlich auf das Thema aufmerksam. Die nächste Informationskampagne beginnt heute (19.11.) Nachmittag in Wetter. Bis Ende nächster Woche stehen dann alle zwei bis drei Tage Infostände in den weiteren Städten des Kreises. Auch Polizei und Weißer Ring sind als Ansprechpartner vor Ort. Betroffene sollen so ermutigt werden, sich an Beratungsstellen, das Frauenhaus oder die Polizei zu wenden. Vergangenes Jahr hatte es die Kreispolizeibehörde mit fast 300 Fällen häuslicher Gewalt zu tun.


skyline
ivw-logo