Apotheke spendet an Feuerwehr

© Feuerwehr Witten

Witten: Die Engpässe bei Schutzmasken und Desinfektionsmitteln trifft auch die Feuerwehren. Das ist in Witten nicht anders. In der Apotheke am Bodenborn in Bommern arbeitet die Frau eines Freiwilligen Feuerwehrmanns. Von ihr erfuhren die Besitzer der Apotheke von der Situation.

Sie entschlossen sich, die Wittener Feuerwehr mit einer größeren Menge Handdesinfektionsmittel zu unterstützen. Von einem Apothekerkollegen, der selbst solche Mittel produziert, konnten sie eine größere Menge kaufen und an die Feuerwehr weitergeben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo