Arbeitsagentur reagiert auf Corona-Krise



EN: Um eine Weiterverbreitung des Virus zu reduzieren werden ab heute die Hauptagentur und das Berufsinformationszentrum sowie die Geschäftsstellen in Schwelm und Witten für persönliche Gespräche geschlossen. Niemandem soll ein Nachteil entstehen. In dieser Ausnahmesituation verspricht die Arbeitsagentur für den Ennepe-Ruhr-Kreis so unbürokratisch und flexibel wie möglich zu arbeiten, um die Versorgung aller Menschen, die auf Geldleistungen angewiesen sind, sicherzustellen. Die Auszahlung von Geldleistungen sei sichergestellt. Alle persönlichen Termine entfallen ohne Nachteile und werden wenn möglich telefonisch nachgeholt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo