Auch Boulevard Gevelsberg findet nicht statt

© Radio Ennepe Ruhr

Gevelsberg: Immer mehr Veranstaltungen werden wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt. Heute hat die Werbegemeinschaft Pro City auch für den "Boulevard Gevelsberg" am Himmelfahrtswochenende die Notbremse gezogen. Für die Händler gehen damit wieder umsatzstarke Tage verloren. Die Verluste könnten kaum aufgefangen werden. Auch alle Bands für das Musikprogramm waren schon gebucht. Die meisten Auftritte sollen aber nächstes Jahr nachgeholt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo