Aufregung um geplante Waldgruppe im Kindergarten Niederwenigern

Hattingen: Der evangelische Kindergarten richtet eine Waldgruppe ein, in der die Kinder fast ausschließlich draußen betreut werden. Wenn das Wetter zu schlecht ist, halten sich die Kinder in einem Bauwagen auf. Die Stadt hat die Genehmigung für den Bauwagen bereits erteilt.

Besorgte Bürger haben sich bei der Stadt gemeldet und angegeben, dass sich in dem Wald eine Fliegerabwehrkanone befunden hat und dort noch Kampfmittel liegen könnten. Jetzt wird der Bauwagen erst einmal auf dem Parkplatz am Gemeindezentrum aufgestellt. Bis er in den Wald umziehen kann, wird es noch eine Weile dauern. Denn es muss geprüft werden, ob dort tatsächlich Blindgänger liegen könnten. Außerdem checkt der Förster noch, ob alle Bäume sicher genug sind, oder vielleicht noch Äste abgesägt werden müssen. 20 Kinder werden künftig in der Waldgruppe betreut.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo