Bahnübergänge zwischen Witten und Dortmund gesperrt

Region: Die Deutsche Bahn hat die Bahnübergänge auf der Strecke der S5 zwischen Witten und Dortmund gesperrt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in Höhe Dortmund-Barop wegen eines möglichen Unfalls. Betroffen sind unter anderem die Übergänge in Witten-Rüdinghausen und Dortmund-Kruckel. Wie lange die Sperrung dauern soll, ist noch offen. Die DB schätzt vorsichtig, dass sie gegen 11.00 Uhr wieder aufgehoben werden könnte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo