Bürgermeister hat Haushalt vorgestellt

© Radio Ennepe Ruhr

Wetter: Unterm Strich steht ein Minus von 3,7 Millionen Euro beim städtischen Haushalt - gedeckt von der allgemeinen Rücklage. Aus Sicht des Bürgermeisters Frank Hasenberg ist der Entwurf damit genehmigungsfähig. Er hat ihn gestern im Rat vorgestellt.

Einen ausgeglichenen Haushalt will Hasenberg in zwei Jahren vorlegen. Im Entwurf sind unter anderem höhere Hebesätze bei einigen Steuern vorgesehen. Die Grundsteuer B soll in den nächsten drei Jahren von aktuell 540 Punkten auf 765 Punkte steigen. Für die Gewerbesteuer ist ein Anstieg von 490 auf 500 Punkte vorgesehen.

skyline
ivw-logo