Corona-Krise belastet Haushalt

© Stadt Schwelm

Schwelm: Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock hat den Rat der Stadt gestern auf schwierige Zeiten eingestimmt. Durch die Corona-Krise hätten sich die Gewerbesteuern halbiert, das sei ein Minus von fast 11 Millionen Euro. Vielen Unternehmen wie Kosmetikstudios oder Reisebüros habe die Stadt die Vorauszahlungen zinsfrei gestundet.

Außerdem geht die Bürgermeisterin davon aus, dass auch weitere Positionen im Haushalt Einbußen verzeichnen werden. Das könne die Stadt nicht mehr alleine über Haushaltsnachträge oder -sperren stemmen. Grollmann-Mock hofft deshalb auf einen kommunalen Rettungsschirm des Landes und besondere Hilfen für Stärkungspaktkommunen.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo