Corona verändert Strom- und Wasserverbrauch

© Gina Sanders fotolia

EN: Sehr deutlich ist das in der Industrie festzustellen, heißt es. Sowohl die AVU als auch die Stadtwerke Witten sagen, es sei weniger verbraucht worden.

Insgesamt sei die Netzlast um 15 Prozent gesunken, heißt es aus Gevelsberg (AVU). Der Versorger könne aber nicht sagen, wie viel dabei Privathaushalte ausmachen, weil die Daten nur einmal im Jahr ermittelt würden. Die Stadtwerke Witten hingegen sagen, die Haushalte hätten mehr verbraucht.

Beim Wasser sieht es so aus, dass AVU-Kunden im März und April mehr benötigt haben. Zum Gasverbrauch könne man nichts sagen, weil der mit dem Wetter zusammenhänge.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo