Coronafall führt zu vorübergehender Schulschließung

Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Hattingen: Das Gesundheitsamt des Kreises hat angeordnet, dass die Realschule Grünstraße in Hattingen bis zum kommenden Freitag geschlossen bleibt. Hintergrund ist der erste bestätigte Coronafall im Ennepe-Ruhr-Kreis. Zwei Enkelkinder der erkrankten Hattingerin gehören zu den Kontaktpersonen und besuchen die Realschule.

Es sei ihnen wohler, die Schule zu schließen, bis die Testergebnisse vorliegen, sagte Amtsärztin Sabine Klinke-Rehbein. Insgesamt hat das Gesundheitsamt im Laufe des Tages sieben Kontaktpersonen der Hattingerin ermittelt. Für alle wurde ein Test und häusliche Quarantäne angeordnet.

Die Zahl der Verdachtsfälle im Kreis hat sich mittlerweile von sechs auf 22 erhöht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo