Einbrüche in Gevelsberg und Ennepetal aufgeklärt

Ein Polizist nutzt Handschellen zur Festnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

EN: Nach einem Einbruch in das Gebäude des Bauvereins Gevelsberg im November konnte die Polizei etliche Spuren sichern. Die Täter hatten unter anderem Blut und eine Wollmütze zurück gelassen. Die Untersuchungen beim Landeskriminalamt führten zur Festnahme eines Wuppertalers. Ihm konnten fünf weitere Wohnungseinbrüche in Gevelsberg und Ennepetal aus dem vergangenen Jahr angelastet werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo