Eisenbahnmuseum Bochum hält historischen Verkehr auf Ruhrtalbahn aufrecht

Region: Die RuhrtalBahn GmbH hat ihre Fahrten eingestellt. Heute rollt aber der historische Museumszug mit der Diesellokomotive und Personenwagen der 20er bis 50er Jahre auf der Ruhrtalbahn. Dafür wurde ein spezielles Informationssystem entwickelt, das während der Fahrt Besonderheiten und Wissenswertes über die Haltepunkte vermittelt. Der Zug hält unter anderem an der Hattinger Henrichshütte, dem Kemnader See, der Zeche Nachtigall und der Ruine Hardenstein. Fahrräder können im Gepäckwagen mitfahren. Fahrkarten gibt es beim Schaffner im Zug.

© Erich Westendarp/Pixabay

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo