Eisenbahnmuseum fährt auf Ruhrtalbahn

© Foto: Eisenbahnmuseum

Region: Am Sonntag geht´s los. Dann bedient das Eisenbahnmuseum aus Bochum-Dahlhausen mit einer historischen Diesellok die Strecke. Die Personenwagen sind bis zu 90 Jahre alt.

Ein spezielles System informiert in dem Zug über die Haltepunkte und Besonderheiten entlang der Strecke. Der Zug hält unter anderem an der Henrichshütte, am Kemnader See, an der Zeche Nachtigall und der Ruine Hardenstein.

Fahrräder können im Gepäckwagen mitgenommen werden. Bis Oktober wird der Zug die Strecke befahren. Er pendelt zwischen dem Eisenbahmuseum in Dahlhausen und Wengern-Ost.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo