Eltern sollen Schulweg mit ihren Kindern üben

© Kzenon - Fotolia

Witten: In zwei Wochen gehen viele Kinder bei uns das erste Mal zur Schule. Den Weg dorthin sollten Eltern gemeinsam mit ihnen abgehen und sie auf gefährliche und unübersichtliche Stellen aufmerksam machen. Dazu rät die Polizei. Oft sei es für Kinder noch schwierig abzuschätzen, wie weit ein Auto entfernt ist. Deshalb sind Ampeln oder Zebrastreifen zum Beispiel sicherer als eine Straße ohne Überweg. In der dunklen Jahreszeit sind dann helle Kleidung oder Reflektoren wichtig.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo