Ennepetal und Breckerfeld wachsen

Die beiden Städte sind die einzigen im Ennepe-Ruhr-Kreis, die Ende letzten Jahres mehr Einwohner hatten als im Vorjahr. Das hat das Statistische Landesamt mitgeteilt. Denn generell setzt sich der Trend fort, dass immer weniger Menschen bei uns im Kreis leben. Nur die Flüchtlingsströme hatten den Trend kurzzeitig umgekehrt. Ende 2018 hatten wir noch etwas mehr als 324.000 Einwohner, etwa 370 weniger als im Vorjahr.

© Pixabay

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo