Ennepetaler Kämmerer stellt Haushaltsentwurf für 2020 vor

Ennepetal: Mit einem planerischen Überschuss von 1,7 Millionen Euro rechnet der Finanzchef der Stadt Ennepetal für kommendes Jahr. Zwar schlage er dafür zunächst keine höheren Hebesätze für Grund- und Gewerbesteuer vor. In den nächsten Jahren müsse man die Steuern aber sehr wohl anheben.

Sonst bliebe der Stadt nur die Möglichkeit, Leistungen für die Bürger einzuschränken und zu streichen. Einen ausgeglichenen Haushalt sieht der Kämmerer in den nächsten Jahren ansonsten auch in Gefahr. Er hat den Haushaltsentwurf gestern im Rat vorgestellt.

skyline
ivw-logo