Entscheidung zu Regelbetrieb für Grundschulen überraschend

© Radio Ennepe Ruhr

EN: Ab nächsten Montag (15.6.) sollen alle Grundschüler wieder jeden Tag unterrichtet werden. Das Schulministerium gibt vor, dass ausschließlich im Klassenverband Unterricht stattfindet, ohne eine Durchmischung der Kinder. Ein stichprobenartige Nachfrage von uns zeigt, dass die Grundschulen im Ennepe-Ruhr-Kreis sehr überrascht wurden und vor allem Probleme im OGS-Bereich sehen, wo in der Regel ja Kinder aus verschiedenen Klassen betreut werden. Da müssen noch kreative Lösungen gefunden werden, vor allem, wenn die Grundschulen personell nicht reichhaltig ausgestattet sind.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo