Ergebnisse der Bombensuche stehen noch aus

© Radio Ennepe Ruhr

Witten: Der Kampfmittelräumdienst hat gestern in der Bonhoefferstraße Sondierungsbohrungen vorgenommen. Die Straße bleibt noch mindestens bis Montag gesperrt. Denn frühestens dann liegen die Ergebnisse vor, sagte uns ein Stadtsprecher. Dort könnte eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegen. Sollte sich der Verdacht tatsächlich bestätigen, wird die Bombe beseitigt. Dafür müsste das Umfeld dann je nach Größe und Sprengkraft der Bombe entsprechend evakuiert werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo