Ermittlungen gegen Wittener Langfinger

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Witten: Er soll gewerbsmäßigen Diebstahl betreiben, sagt die Bundespolizei. Sie hat Ermittlungen gegen einen 47jährigen aufgenommen. Aufgefallen war er gestern, als einem Reisenden am Dortmunder Hauptbahnhof die Reisetasche gestohlen wurde. Kameras hatten den Wittener dabei gefilmt. Er ist der Bundespolizei auf Grund mehrfacher Diebstahlsdelikte hinlänglich bekannt. Im aktuellen Fall entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo