Erste Führungen über das Koepchenwerk

© Markus Bollen

Herdecke: Die Anlage thront über dem Hengsteysee - in den letzten Jahren wurde dort aufwändig saniert. Jetzt können die Touren über das Gelände beginnen. Heute stehen die ersten Führungen an. Der Rundgang führt durch die 160 Meter lange Halle des früheren Pumpspeicherkraftwerks und heutigen Industriedenkmals, außen vorbei an den großen Druckrohrleitungen bis hin zum Speicherbecken oberhalb des Sees. Touren gibt es künftig jeden 1. und 3. Sonntag im Monat. Die Führung dauert 1,5 Stunden, sie beginnt heute um 14.00 Uhr und kostet 8,00 Euro pro Person. Treffpunkt ist der Haupteingang des Koepchenwerks, Im Schiffwinkel 43, Herdecke.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo