Erste PCB-Messdaten aus Büttenberg liegen vor

© Hans Blossey / www.blossey.eu

Ennepetal: Das Landesumweltamt konnte an drei Messpunkten drei typische PCB-Varianten nachweisen, die bei der Silikonproduktion anfallen. Dabei hat das LANUV an den Messpunkten "Regenrückhaltebecken" und "Wohngebiet Büttenberg" geringere Konzentration gemessen als im Umfeld des Unternehmens BIW.

Die geringeren Werte liegen demnach im Bereich der in NRW üblichen Hintergrundbelastung - allerdings unter Vorbehalt. Die Messwerte haben eine begrenzte Aussagekraft. Insbesondere der viele Regen im Februar könnte die Luftbelastung gesenkt haben, heißt es vom Kreis. Die Messungen sind auf Monate ausgelegt und laufen weiter.

Blutuntersuchungen verschoben

Unterdessen musste der Kreis die für diesen und nächsten Monat geplanten Blutuntersuchungen der Anwohner verschieben. Rund 800 Menschen zur Blutabnahme ins Kreishaus kommen zu lassen, sei in der Corona-Krise nicht möglich.

Grünkohl nimmt die Stoffe besonders gut auf und wird deshalb unter anderem als Messpflanze eingesetzt© UvK/ Ennepe-Ruhr-Kreis
Grünkohl nimmt die Stoffe besonders gut auf und wird deshalb unter anderem als Messpflanze eingesetzt
© UvK/ Ennepe-Ruhr-Kreis

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo