Erster bestätigter Coronafall im Ennepe-Ruhr-Kreis

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Hattingen: Wie der Kreis mitgeteilt hat, ist eine Hattingerin positiv auf das Virus getestet worden. Die 61-Jährige war zunächst im evangelischen Krankenhaus Hattingen stationär behandelt worden, noch heute wurde sie auf die Isolierstation des Essener Klinikums verlegt.

Da bei der Einlieferung in Hattingen entsprechende Hinweise des Hausarztes vorlagen, hat das Klinikpersonal die Patientin von Beginn an isoliert behandelt. Das Kreisgesundheitsamt ermittelt nun die Kontaktpersonen der Frau in den letzten Tagen. Für jede einzelne von ihnen wird häusliche Quarantäne angeordnet.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo