Erweiterte Kinderbetreuung beginnt ohne Ansturm

© Andrey Kuzmin - Fotolia

Ennepe-Ruhr: In den Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis gilt ab heute eine umfangreichere Notbetreuung. Jetzt können auch Kinder betreut werden, von denen nur ein Elternteil in einem "systemrelevanten" Beruf arbeitet. Dazu gehören unter anderem Pflegekräfte, Feuerwehrleute oder Polizisten.

In Hattingen haben sich für heute noch keine Familien angemeldet. Dort erwartet die Stadt aber viele neue Anträge in den nächsten Tagen. Auch die Stadt Ennepetal stellt sich auf eine größere Nachfrage ein, bisher sei sie aber "verschwindend wenig". Außerdem sollen in beiden Städten Lehrer in den Schulen eine zusätzliche Notbetreuung anbieten.


skyline
ivw-logo