Extinction Rebellion präsentiert sich auf Weihnachtsmarkt

© Radio Ennepe Ruhr

Hattingen: Es ist die etwas rigorosere Ausgabe von Fridays for Future. Auch die Aktivisten von Extinction Rebellion wollen auf die Gefahren des Klimawandels hinweisen - allerdings nicht nur mit Demos, sondern mit zivilem Ungehorsam, der aber immer gewaltfrei angelegt ist. Dazu gehören zum Beispiel Straßenblockaden.

In Hattingen hat sich jetzt eine Ortsgruppe gegründet. Noch in diesem Jahr wollten sie mit ersten Aktionen aufmerksam machen und Druck auf die Politik ausüben, heißt es von den Organisatoren. Heute will die Gruppe auf dem Hattinger Weihnachtsmarkt auflaufen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo